Kurbelgehäusenetlüftung: Lage und Säuberung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kurbelgehäusenetlüftung: Lage und Säuberung

      Hallo ans Forum,

      der A4 B7 meines Vaters, mit 2,0 TDI BPW-Motor und 140PS, kommt schon länger Rauch aus dem Auspuff. Das aber nur, wenn der Wagen einige Minuten im Leerlauf war, zum Beispiel an der Ampel. Er beklagt dann immer eine richtige Rauchwolke die aus dem Auspuff kommt. Ich selbst hab das auch schon einmal mit erlebt. Da wir anfangs den Partikelfilter mit 66g Aschegehalt im Verdacht hatten, wurde dieser erneuert. trotzdem ist das Problem vorhanden.
      bei meinen Recherchen stieß ich auf die Kurbelgehäuseentlüftung. Wenn die verstopft ist kann der Motor auch rauchen.
      Wenn es die KGE ist, dann würde ich gerne wissen wo die liegt und wie bzw. ob man die säubern kann.
      Oder hat von euch etwas anders bei diesem Problem im Sinn.

      Mit freundlichen Grüßen
      mezzo


      Nachtrag:
      Wir nehmen jetzt an, dass es die Pumpe-Düse Elemente sind, die nachtropfen oder undicht sind. bei 203000km eigentlich nicht verwunderlich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mezzo ()