Turbo-Ralfie´s 92er B4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Turbo-Ralfie´s 92er B4

      Wie kam ich zu dem Audi?

      So, ich fang dann mal an und erstelle die wohl erste Fahrzeugdokumentation im Forum überhaupt. :thumbsup:
      Tut mir leid, wenn ich keinen A4 bieten kann, aber der Vorgänger ist denke ich auch schwer in Ordnung. :D



      Nun zum Thema:

      Ich bin im entsprechenden Forum seit langem aktiv. Mein erstes Auto war nämlich auch schon ein Audi 80 B4, also der Vorgänger des ersten A4. :thumbup:
      Auch bin ich dort mit dem einen oder anderen Member mehr oder weniger regelmäßig in Kontakt.

      Kürzlich hat dann einer der Mitglieder einen aktuellen Audi A3 gewonnen und musste sich nun von irgendetwas trennen. Denn 3 Autos (Audi 80 B3, Audi 80 B4 und Audi A3 8V) waren dann doch zu viel, zumal er nur eines fahren konnte. Da ich momentan kein Auto hatte (brauche keines, da mir im Juni für 1 Jahr der Führerschein entzogen wurde), hat er mich angerufen und gefragt, ob ich den B4 für 1.000€ haben möchte. Natürlich sofort zugesagt bei dem Preis. Kannte ja das Auto bereits und der Besitzer ist nicht nur Forumsmitglied in der Audi-80-Scene, sondern mir persönlich ein guter Freund. ;)

      Er wohnt in einem kleineren Dorf ganz in der Nähe von Ingolstadt, also keine Weltreise vom Landkreis Landshut aus. Also kurzerhand auf Arbeit nachgefragt, die rote Nummer mitgenommen und mit 2 Freunden (einer davon auch B4-Fahrer und Forenmitglied dort) hochgefahren und den guten gekauft...


      Hier noch ein paar Bilder vor Ort beim Kauf, bevor ich im nächsten Beitrag mit den Infos zum Auto losllege:

      Heck:
      [Blockierte Grafik: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/k800audi1bh0u32wqby1.jpg]

      Front:
      [Blockierte Grafik: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/k800audi2bu9rj6x3eav.jpg]

      Vorne seitlich:
      [Blockierte Grafik: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/k800audi3b9gblo3hy81.jpg]

      Mit dem 5-Zylnder vom Freund:
      [Blockierte Grafik: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/k800audi4bt84ylmfd6b.jpg]
      ""

      Die "Einen" träumen von mehr Fahrspass......Die "Andern" fahren gleich einen Audi. :D

      AUDI - Accelerates Under Demonic Influence... :dia:

    • Danke! :thumbup:

      naja, das wird wohl leider noch etwas dauern. fahrerlaubnis wurde mir im juni aberkannt und das für genau 1 jahr - also ist grad halbzeit...


      nun hab ich wenigstens keine unkosten fürs auto und kann mir den derweilen schick und makellos machen. :thumbsup:

      Die "Einen" träumen von mehr Fahrspass......Die "Andern" fahren gleich einen Audi. :D

      AUDI - Accelerates Under Demonic Influence... :dia:

    • Was hab ich da jetzt genau gekauft?

      Für glatte 1.000€ habe ich folgendes bekommen:
      -Audi 80 B4
      -Baujahr (1992) - taugt mir, weil mein erster B4 auch so alt war und ich ein Jahr jünger bin :D
      -Innenaussattung N2G/SX - "Velour anthrazit, Filanda". Wohlklingender Name, ist aber nur der dunkelgraue Standard-Velour-Stoff ;)
      -2,0E 116PS (Motorcode ABK, nahezu identisch mit 2E aus dem Golf 3 GTi)
      -Frontantrieb
      -in meiner Lieblingslackierung LZ3T "Zyclamrot-Perleffekt"
      -gepflegtes Rentnerfahrzeug, vor allem von einem Verkäufer, den ich sehr gut kenne
      -nur 167.000 km
      -12-fach (!) bereift - 4x Sommer auf 10-Speichen-Speedlines (original Alus) fast neu (1/2 Saison gefahren bei 5.000km Jahreslaufleistung), 4 Winter auf Stahl, fast neu (1 Saison gefahren), 4x Winter auf Stahl ausreichend für noch 1 Saison
      -1,5 Jahre Tüv
      -Euro 2 dank TwinTec KLR
      -Viele Neuteile, Auflistung folgt
      -stets gepflegt und gewartet bei Autoservice Krammel in Kösching, wo auch das Audimuseum Ingolstadt seine Oldies restaurieren lässt

      Hatte ja schon mal so einen in der gleichen Farbe. Nur der hier hat jetzt zusätzlich 26 Pferde mehr, weniger km, besseren Zustand und zusätzlich noch Heckscheibenantenne und Drehzahlmesser. :D


      War dann mal so frei euch noch die Ausstattungscodes zu entschlüsseln:

      0G1
      Gangschaltungshebel
      1AB
      Bremskraftverstärker
      1BA
      Federung/Dämpfung, Standard
      1G2
      Reserverad in Fahrbereifung, Stahl
      1KD
      Scheibenbremsen hinten
      1LB
      Scheibenbremsen vorn
      1MA
      Lenkrad
      1N1
      Servolenkung
      3AD
      Außenspiegel rechts,konvex,von innen einstellbar
      3BC
      Außenspiegel li.,von innen einstellbar plan
      3S0
      Ohne Dachreling / Dachlastträger
      3U0
      Ohne Gepäckraumabdeckung
      3YB
      Türablagekästen vorn
      4UA
      Ohne Airbag
      5J0
      Ohne Heckspoiler
      8AC
      Radio -beta-
      8FA
      Ohne 2. Batterie
      8GD
      Drehstromgenerator 90 A
      8PB
      Ascherbeleuchtung
      8RD
      2 Lautsprecher (passiv)
      B0A
      Bauteilesatz ohne länderspezifische Bauvorschrift
      G0C
      5-Gang-Schaltgetriebe
      G42
      Dämpfung vorn
      H3E
      Reifen 195/65 R15 V (schwarz)
      J1F
      Batterie 265A (50Ah)
      M1A
      4-Zylinder-Ottomotor 2,0 L/85 KW Digifant,Katalysator
      Q1A
      Normalsitze vorn
      T4Y
      4 Zyl.Ottomotor 2,0L Aggr. 039.A
      X0A
      Landesverkaufsprogramm Deutschland

      Wie ihr sehen könnt, also nichts spektakuläres, außer vllt. das was unbedingt bei H3E in Klammern stehen muss, damit es jeder weiß... :rofl:


      Genug Auflistung, möchte euch nun noch ein paar Bilder von der unspektakulären Ausstattung zeigen, damit ihr was zu gucken habt:

      [Blockierte Grafik: http://s1.directupload.net/images/131215/pwkmegq3.jpg]
      Beweisfoto zum für das Alter doch relativ niedrigen Kilometerstand. Ja, nix besonderes - Standard-Kombiinstrument mit 220er-Tacho, immerhin Drehzahlmesser, aber weder Außentemperaturanzeige, noch Autocheck, noch Bordcomputer versteht sich. :thumbup:

      [Blockierte Grafik: http://s7.directupload.net/images/131215/o3hzo7vj.jpg]
      Der aufmerksame Beobachter bemerkt 3 besonders auffällige Dinge - auch hier sieht man 0 Extras, das Audi Beta-Radio muss irgendwann einem grün leuchtenden VW-Alpha gewichen sein und es befinden sich noch diese hässlichen Riffelblech-Attrappen-Gummi-Fußmatten im Fahrzeug welche auch bei meinem alten das erste waren, was rausflog.

      [Blockierte Grafik: http://s7.directupload.net/images/131215/a7lh3czl.jpg]
      Einfach cool diese Hartz4-Ausstattung - wie gewohnt Schiebedach zum Kurbeln. :thumbsup:

      [Blockierte Grafik: http://s1.directupload.net/images/131215/keg6zk39.jpg]
      Auch hier fällt dem aufmerksamen Betrachter sofort etwas ins Auge: wieder keine Besonderheiten - Vorfacelift-Türpappen mit Standard-Stoff und Fenstern und Spiegeln zum Kurbeln :vain:

      [Blockierte Grafik: http://s7.directupload.net/images/131215/8a3cuogi.jpg]
      Besonderes Extra - die Funzel in der Motorhaube. Auf dem Bild seht Ihr sie funktionierend. Hat aber nen Wackler, nach dem ich noch sehen werde. ^^

      [Blockierte Grafik: http://s14.directupload.net/images/131215/hst4lg42.jpg]
      Und hier noch ein Blick in den Motorraum auf das monströse Herzstück meines Audis. Auch viel zu sehen - ein ABK (der außen komplett trocken ist und läuft, wie ein Uhrwerk), den KLR darauf, vorne am Schlossträger ein rostiger Halter für eine seiner Komponenten und hinten eine Batterie mit NOCH fehlender Abdeckung... :D


      Also, wie man sieht, viel hat er nicht zu bieten. Heute unvorstellbar so eine Ausstattung, damals schon die Basis-Ausstattung, wie die Bilder und auch die Codes zeigen...
      Dafür außerordentlich guter Zustand und wenige Kilometer für das Alter und ein sehr guter Preis. :thumbup:


      Und Leute: Sorry für die Bildqualität - mein Handy zickt sowieso und taugt für Fotos ohnehin kaum, meine Digicam hat gestern auch den Dienst endgültig quittiert und bei der Digicam meiner Schwester (mit der die Bilder jetzt gemacht sind) lässt sich (angeblich erst, seit ich sie gestern in der Hand hatte) weder der Blitz abschalten, noch sonst was ändern. Aber auch das ändert sich irgendwann. :rolleyes:

      Die "Einen" träumen von mehr Fahrspass......Die "Andern" fahren gleich einen Audi. :D

      AUDI - Accelerates Under Demonic Influence... :dia:

    • Danke. Ich finden ihn auch schön. sonst hätte ich ihn nicht gekauft. :thumbsup:

      Klar gibt es die auch billiger, aber ich denke, in dem Zustand und bei den Neuteilen habe ich dennoch ein Schnäppchen gemacht. Ich weiß was ich daran habe, da der Vorbesitzer ein guter Freund ist. Und das meine ich, ist fast schon unbezahlbar.
      Gut, die Kilometer interessieren nicht, würd ich sagen. Mit ein wenig Zuwendung läuft der noch 3x so lang oder noch länger. Außerdem bin ich der Ansicht, dass man Autos, die mehr als 10 Jahre auf dem Buckel haben, ohnehin nur noch nach Zustand und nicht nach Laufleistung kauft. Denke mir auch immer, lieber geplegte 500.000km, als geschundene 100.000km.
      Klima brauch ich nicht, ich kurble lieber meine Fenster runter oder mein Dach auf. Das hat viel mehr Stil finde ich. :D Muss man einfach erlebt haben, sonst kann man gar nicht nachempfinden, wie geil das ist. ;)
      Und wenn mich doch was an Ausstattung reizt, gibts ja massenhaft aus Schlachtfahrzeugen zum Nachrüsten :D

      Nun sag mal, was hast du denn noch für Alus liegen?

      Die "Einen" träumen von mehr Fahrspass......Die "Andern" fahren gleich einen Audi. :D

      AUDI - Accelerates Under Demonic Influence... :dia: