Batterie über Nacht leer GELÖST ! ! !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Batterie über Nacht leer GELÖST ! ! !

      Hallo so nun machen sich die ersten Problemchen breit.Ist ja auch was feines zu Weihnachten.Also meine Batterie ist morgens ständig leergelutscht.Kann es sein,das sie kaputt ist oder zieht da irgendwas Strom? Davon hat mir der Vorbesitzer nähmlich im nachhinein was erzählt.Also er würde vermutlich über Nacht bzw nach stehen von ca. 10-12std irgendwas die Batterie leerlutschen.Hat da jemand ähnliches erlebt? Wenn er Strom zieht,wo soll man da das suchen anfangen?

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von A4Driver ()

    • da kommt einiges in frage:
      1. batterie ist einfach hinüber
      2. lichtmaschine lädt nicht mehr richtig
      3. batterie wird über nach leer gezogen

      batterie testet man am besten mit nem passenden batterietester. hat jede autowerkstatt. hinfahren, um überprüfung der batterie bitten, dauert ne minute und du weißt, ob du eine neue batterie brauchst.

      ob die lichtmaschine ordentlich lädt, kannst du ganz leicht messen. multimeter auf volt gestellt, dann spannung zwischen den batteriepolen messen. sollten ca. 14V bei laufendem motor sein

      ob da ein stiller verbraucher drauf ist, prüft man über den stromfluss der batterie. dazu wird eine strommesszange benötigt. motorhaube offen stehen lassen, alles abschalten, fenster und türen schließen und auto über zv verriegeln, jedoch haube offen lassen. eine stunde warten (damit man sicher sein kann, dass alle steuergeräte eingeschlafen sind) und dann mit der strommesszange an die masse/minus-leitung der batterie messen. dort darf maximal eine bestimmte menge strom fließen, wieviel ist fahrzeugabhängig, da bräuchte ich daten...

      Die "Einen" träumen von mehr Fahrspass......Die "Andern" fahren gleich einen Audi. :D

      AUDI - Accelerates Under Demonic Influence... :dia:

    • Also beim Gasgeben,komme ich mit allen Verbrauchern an (Heizbare
      Heckscheibe,Licht an,Radio,und Luftung volle Pulle) auf 14,4Volt.Im
      Stand bei Karre aus hat er 12,7Volt.Der Ruhestrom liegt beim verriegeln
      per FFB bei 0,40mA,fällt inerhalb weniger Min. auf 0,07mA.Nun denke
      ich,es kann nur die Batterie sein.Sehe ich das richtig? Der
      Vorbesitzer,sagte mir,ihm ist das Problem bekannt gewessen.Er sagte die
      Batterie wäre höchstens 2 Jahre alt.

    • also werte wie 0,4mA oder gar 0,07mA glaube ich jetzt nicht ganz. ich denke, es werden 0,4A (bzw. 400mA) oder 0,07A (70mA) sein, oder? die anderen werde sind viel zu klein, daher diese logische schlussfolgerung. und wenn das mit den werten nun so ist, wie ich sage, dann hast du tatsächlich einen "stillen verbraucher" auf der batterie. denn wenn der datenbus und die steuergeräte eingeschlafen (ja, so nennt man das) sind, dürfen noch max. 50mA (0,05A) fließen bei deinem fahrzeug.

      wie lange hast du gewartet, bis zur erneuten messung mit dem ergebnis 0,07A?

      Die "Einen" träumen von mehr Fahrspass......Die "Andern" fahren gleich einen Audi. :D

      AUDI - Accelerates Under Demonic Influence... :dia:

    • puh. halte ich für fast etwas zu kurz. ist halt sehr fahrzeug- und auch steuergerät-abhängig, wann die geräte und der datenbus einschlafen. mach das ganze noch mal, also wirklich alles ausschalten, fahrzeug verriegeln und warte eine halbe stunde oder gerne auch ne stunde, bis du den strom misst an der masseleitung der batterie misst ;)

      Die "Einen" träumen von mehr Fahrspass......Die "Andern" fahren gleich einen Audi. :D

      AUDI - Accelerates Under Demonic Influence... :dia:

    • nein, die beleuchtung der schalter muss ausgehen.

      kann dir aber nicht sagen, woran das hängt im moment. muss selbst erst meine unterlagen wälzen...

      kann mir vorstellen, dass das fensterheber-steuergerät einen weg hat und nicht einschläft, oder dass es das signal vom türkontaktschalter nicht kriegt oder ähnliches. weiß aber nicht sicher. muss erst selbst nachforschen, wie das beim b5 geschalten ist ;)

      Die "Einen" träumen von mehr Fahrspass......Die "Andern" fahren gleich einen Audi. :D

      AUDI - Accelerates Under Demonic Influence... :dia:

    • das ist wohl unterschiedlich. teils sinds relais verbaut, teils steuergeräte. außerdem variiert es nach ausstattung (2x oder 4x elektrische fensterheber) und ich weiß auch nicht auswendig, ob es beim b5 welche mit und welche ohne fensterheber-automatik gab.

      ich könnte mit ein paar zusätzlichen infos wohl auch besser nachforschen. schlüsselnummern und baujahr wären recht, evtl sogar fahrgestellnummer. und ob du 2 oder 4 e-fenster hast und ob sie über automatik verfügen (weil ich nicht weiß, ob es diesbezüglich unterschiede gab beim b5)

      Die "Einen" träumen von mehr Fahrspass......Die "Andern" fahren gleich einen Audi. :D

      AUDI - Accelerates Under Demonic Influence... :dia:

    • naja, fensterheber-automatik eben. also wenn du den knopf kurz drückst und das fenster automatisch ganz runter fährt und du nicht draufbleiben musst, solange es fahren soll...

      Die "Einen" träumen von mehr Fahrspass......Die "Andern" fahren gleich einen Audi. :D

      AUDI - Accelerates Under Demonic Influence... :dia: