Anhängerkupplung bei A4 Avant nachrüsten

  • Hallo,


    ich möchte mir einen Audi A4 Avant als Jahreswagen kaufen. Habe auch schon einen gefunden, der meinen Vorstellungen sehr nahe kommt - leider fehlt ihm die Anhängerkupplung :-(


    Ich habe schon mal ein bisschen recherchiert und schon mal mitgekriegt, dass das mit der abnehmbaren AHK nachträglich heutzutage nicht mehr ganz so easy ist. Stärkerer Kühler, Einbindung in die Bord-Elektronik, Ausschnitt in die Stoßstange bzw. Spoilerlippe austauschen und...und...und...


    Bei Audi direkt kann man sich das alles einbauen lassen - hat aber einen stolzen Preis. Bei einem selbst konfigurierten Neuwagen kostet die AHK 775,- Euro extra. Das Ganze nachträglich einbauen lassen bei Audi kostet dann schon stolze 2.100,- EURO !!!!!!!!!!!!!!


    Das gibt es ja sicherlich günstigere Anbieter, die das aber sicher auch ganz sauber machen.


    Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob A.T.U. oder PitSTOP die richtige Wahl sind. Es gibt da aber auch regelrechte AHK-Profi-Betriebe.
    Nur leider habe ich bei mir in der Nähe noch keinen gefunden.
    Ich wohne in der Region Rhein-Neckar . Auf halber Strecke zwischen Ludwigshafen und Neustadt.


    Wer kann mir einen "AHK-Fachbetrieb" in meiner Nähe nennen? Viel weiter als 100km will ich aber nicht fahren müssen ;-)



    LG.
    schnagges69

  • das is so teuer weil Steuergeräte Lüfter und Krimskram mit getauscht werden müssen...
    ab Werk wird da nur das richtige reingesteckt...
    vorallem der verstärkte Lüfter/Kühlerpack schlägt so teuer zu buche....
    und wenn du das ganze ohne dieses Zeugs nachrüstest und dir kocht dein Motor is Essig mit Kulanz


    schau lieber nach einem der wenigstens die AHK-Vorbereitung hat....dann kommt nur der Haken hin

    Hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg.....